Klaus Kux

Eine Besichtigung ist jederzeit nach persönliche Absprache möglich.

Email: klaus_kux@web.de
Telefon: 0049 (0) 37608 - 3841
Adresse: Schulstraße 17, 09337 Callenberg

bisherige Ausstellungen

10. KUNST:offen in Sachsen

07.06.2014 - 09.06.2014

Alljährlich zu Pfingsten öffnen Künstler in ganz Sachsen ihre Ateliers. Auch in diesem Jahr war Klaus Kux wieder dabei. Trotz sommerlicher Höchsttemperaturen fanden am 07. Juni einige Kunstinteressierte in sein Atelier. Neben einer Auswahl an Zeichnungen aus dem Archiv staunten die Besucher über die Installation zum Gesamtkunstwerk 2014 "Sinfonie VIII - Erinnerung". Klaus Kux gelang es, bei jung und alt, Interesse für das Thema erster Weltkrieg zu wecken. Einige Besucher nutzten die Chance und frischten in zahlreichen Gesprächen ihr Wissen zur Historie auf.

Impressionen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Hier geht's zur offiziellen Webseite von Kunst:offen in Sachsen.

8. KUNST:offen in Sachsen

26.05.2012 - 28.05.2012

Nachdem Klaus Kux im Jahr 2011 Kunst offen in Sachsen ausgesetzt hatte, nahm er in diesem Jahr wiederrum sehr erfolgreich an der achten Auflage teil. Viele Kunstinteressierten aus der Region folgten der Einladung.
In diesem Jahr öffnete er sein Kunstarchiv und zeigte eine Vielzahl an Bildern und Zeichnungen aus den 90er Jahren.

Alle Impressionen gibt es hier.

Hier geht's zur offiziellen Webseite von Kunst:offen in Sachsen.

6. KUNST:offen in Sachsen

22.05.2010 - 24.05.2010

Wie schon in den vorigen Jahren, nahm Klaus Kux auch dieses Mal wieder am 6.Kunst: offen in Sachsen, vom 22.05.2009 bis zum 24.05.2010 teil. Viele Kunstinteressierten folgten der Einladung. Dieses Jahr stand das Resümee seines Kunstprojektes Sinfonie IV- Großes Puzzle im Vordergrund. Unter dem Projektnamen "Europa gleicht dem Januskopf" präsentierte Klaus Kux Malereien und Grafiken.

Alle Impressionen gibt es hier.

Hier geht's zur offiziellen Webseite von Kunst:offen in Sachsen.

2010 Blick - Richtungen

07.03.2010

Am Sonntag, den 07.03.2010 öffneten Klaus Kux und Katja Polotzek gemeinsam ihre beiden Ateliers. Klaus Kux stellte mehrere Malereien und Zeichnungen von Charakterköpfen aus. Die Diplom Modedesignerin Katja Polotzek zeigte ihre kreativen Kollektionen in Sachen Modedesign.

Die beiden Ausstellungen, welche unter dem großen Namen Blick-Richtungen stattfanden, stießen auf große Resonance. Viele Kunst- und Modeinteressierten folgten der Einladung und waren begeistert von den Kreationen, der beiden.

Alle Impressionen gibt es hier.

Hier geht's zur offiziellen Webseite von Kunst:offen in Sachsen.

5. KUNST:offen in Sachsen

30.05.2009 - 01.06.2009

Auch in diesem Jahr wurde das Atelier von Klaus Kux wieder von vielen Kunstinteressierten besucht. Diesmal stand sein neustes Projekt Sinfonie IV - Großes Puzzle im Vordergrund. Mit dem Untertitel "Zufällige Identität "0009 - 2009" präsentierte er die Entwicklung Europas in den letzten 2000 Jahren. Diese stellte er in dieversen Kunstwerken dar.

Alle Impressionen gibt es hier.

Hier geht's zur offiziellen Webseite von Kunst:offen in Sachsen.